Püttlingen 2007

SZ vom 06. März 2007

Charmant und schrill: Die "Supermusen" von Liedschatten

Konzert vom 02. März 2007

Püttlingen. "Denn dieser Samba ist cool!", singt der saarländische Chor "Liedschatten" - er hat viele Liebhaber. "Ausverkauft!" hieß es prompt im Kulturbahnhof Püttlingen am Freitagabend.

Das Kulturforum Köllertal, die Volkshochschule Püttlingen und Liedschatten feiern Semester-Beginn und Winterfahrplan. "Cabaret", "Nikosi Sikelei ` i Afrika", "Sentimental Journey", "Kiss from a Rose" und "Bei mir best du scheen" stehen unter anderem auf dem Programm - verbunden mit der guten Laune eines beschwingten musikalischen Feierabends.

Die mitunter leicht schrillen Liedschatten um Susanne Thewes sind charmant, belesen, schlagfertig und können trefflich singen. Vom leichtfüßigen "Lollipop" übers schwermütig-liebevolle "Greensleeves", den unglaublich schwierigen zeitgenössischen Chorsatz "An den Vogel Frühling", witzigen Couplets, großartigen Chansons, melancholischen Volksweisen und fetzigen afrikanischen Beats kredenzen die neun Frauen, die, nach der griechischen Mythologie, gut und gerne als Supermusen durchgingen, viele schöne Weisen, die im letzten Jahrtausend rund um den Globus gingen.

Tolle Soli, gebildeter Satzgesang, Ausstrahlung und eine erfrischende Conf&;rence - unter diesen Bedingungen mag es draußen stürmen und regnen ohne Ende. Man vergisst's, wenn Liedschatten den Klassiker von Jorge Ben Jor singt: "Mas que nada - Was soll's? Geh mir aus dem Weg. Ich will vorbei. Denn dieser Samba ist heiß." et

Nächster Termin

November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       

20:00 Saarbrücken, Breite 63 – Mitwirkung im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum Frauenthemenmonat 2019